Die Sachverständigen

Für die meisten Menschen sind Autos Liebhaberobjekte, erst recht, wenn es um Oldtimer, Klassiker oder Exoten geht. Wir schließen uns da nicht aus. Auch heute noch, über 40 Jahre nach Gründung des Sachverständigenbüros, schlägt unser Herz höher, wenn besonders automobile "Schätzchen" zur Begutachtung angemeldet sind. Ob es ein liebevoll restaurierter Oldtimer, ein rares Modell modernster Bauart oder ein ganz normales Fahrzeug ist - Autos sind nun einmal mehr als Technik und Funktion. Eine Einstellung, die übrigens auch alle unsere Mitarbeiter mit uns teilen.

Zunächst einmal wollen sich die Kfz-Sachverständigen bei Ihnen vorstellen:

Foto Hans WagenerHans Wagener, Dipl.-Ing. (FH/RUS) und Kfz.-Meister, ist von der Handwerkskammer Dortmund öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Kraftfahrzeugtechnikerhandwerk und vom BVSK anerkannter Sachverständiger für Kfz.-Schäden und -Bewertungen.

Außerdem ist er in der Sachverständigenliste der Handwerkskammern mit der Schwerpunktspezialisierung "Oldtimer- und Oldtimerschadensbewertung" aufgeführt.

Seit dem 17.03.2012 ist er, nachdem der Fachkundenachweis vor dem Ausschuss für Technik und Rechtsfragen (ATR) des BVSK für historische Fahrzeuge erbracht wurde, berechtigt, den Titel "vom BVSK anerkannter Sachverständiger für historische Fahrzeuge" zu führen.

Seit 1982 ist Herr Wagener auch tätig als Dozent für die Aus- und Weiterbildung von Kfz-Sachverständigen an der Akademie Schloss Raesfeld im Münsterland.

Herr Wagener ist seit Januar 2015 freier Mitarbeiter.

 

Foto Carsten SteinwegCarsten Steinweg, Kfz-Meister und Fachkaufmann (HWK) ist als vom BVSK anerkannter Sachverständiger für Kraftfahrzeugschäden und -bewertungen seit Januar 2006 bei uns tätig. Herr Steinweg ist erfahrener Kfz-Fachmann und hat im Jahre 2002 die Meisterprüfung im Kfz-Technikerhandwerk abgelegt.

 

 

 

Foto Michael Brakus

Michael Brakus, Kfz-Meister, ist seit 1991 im Sachverständigenbüro Wagener tätig. Herr Brakus ist ein erfahrener Kfz-Fachmann, war langjähriger Kfz-Sachverständigen-Assistent in einem Sachverständigenbüro und ist zwischenzeitlich - nach einer 1995 erfolgreich abgelegten Prüfung - vom BVSK anerkannter Sachverständiger für Kraftfahrzeugschäden und -bewertung.

Im Jahre 2005 erfolgte die Zertifizierung des IfS-Zert für Kfz-Schäden und -Bewertungen (IfS GmbH nach DIN ISO/IEC 17024). Seit dem 01.01.2010 war Herr Brakus Gesellschafter und Partner von Herrn Wagener, seit 2012 vom BVSK anerkannter Sachverständiger für historische Fahrzeuge und seit 2013 vom BVSK anerkannter Sachverständiger für Verkehrsflächenreinigung.

Am 25.02.2014 ist Herr Brakus durch den Präsidenten der Handwerkskammer Dortmund nach einem umfassenden Überprüfungsverfahren auf fachliche und persönliche Eignung als Sachverständiger für das Kraftfahrzeugtechnikerhandwerk öffentlich bestellt und vereidigt worden.

Im Januar 2015 hat Herr Brakus das Büro von Herrn Wagener übernommen.

 

Unterstützt und vervollständigt wird unsere Arbeit durch die hier angestellten qualifizierten Büro- und EDV-Fachkräfte.

Team des Sachverständigenbüros Wagener GbR

Diese Seite teilen: