AG Wiesbaden * 92 C 4313/97-31

Keine Preiserkundigungspflicht, dies gilt um so mehr, wenn der Geschädigte einen von der IHK öffentlich bestellten SV auswählt. Risiko der Beauftragung eines geringfügig teureren Sachverständigen liegt bei dem Schädiger.

Diese Seite teilen: